info@triup.de
02242 - 918 275-0
info@triup.de
02242 - 918 275-0

4 Tipps, damit Dein Onlinemeeting mit Zoom, Skype oder Teams ein Erfolg wird!

Tipp 1: Deine persönliche Checkliste für das Onlinemeeting oder Onlineseminar

Wie verhalte ich mich vor der Kamera in einem Onlinemeeting?

  •  Augenhöhe zur Kamera herstellen. So fühlt es sich an, als ob du deinem Gesprächspartner direkt gegenüber sitzt. Wenn du einen Redebeitrag hast, schau direkt in die Kamera, so stellst du den Augenkontakt mit deinem Gesprächspartnern her.

  • Lichtverhältnisse anpassen. Indirekte Beleuchtung ist angenehm und blendet nicht in der Kamera. Vermeide direkte Sonneneinstrahlung im Gesicht oder auf die Kamera. Richte Dein Umfeld vor dem Termin ein und nicht mittendrin. Ein Ringlicht am Monitor anzubringen ist eine beliebte Lösung. Solche Ringleuchten sind schon ab 10 € zu haben.

  • Mikrofon stummschalten, wenn keine Diskussion stattfindet. Das vermeidet ungewollte Störgeräusche im Onlinetermin.

  • Suche Dir einen schönen Hintergrund für Dein Meeting aus. Dieser kann Dein wirkliches Büro oder Arbeitszimmer im Homeoffice sein oder ein virtueller Hintergrund. Vermeide es mitten im Meeting deinen Hintergrund zu wechseln, da dies zu unnötiger Ablenkung führt.

  • Fokus aufrechterhalten, und keine parallelen Tätigkeiten ausführen. Es kann sehr verlockend sein, während einem Onlinemeeting „nur mal kurz“ die E-Mails zwischendurch zu checken. Jedoch erweist es deinem Gesprächspartner Respekt, wenn du ihm deine volle Konzentration widmest. Und die Produktivität des Onlinemeetings erhöht sich auch.



  • Deine Kleidung sollte kameratauglich sein. Vermeide karierte und vor allem linierte Hemden und Krawatten mit einem sehr feinen Muster, da diese Muster auf dem Bildschirm ein unangenehmes Flimmern erzeugen können. Im Zweifel kannst Du das vorher testen. Die einfachste Möglichkeit für einen Test ist ein Onlinemeeting mit einem Freund oder Kollegen. Des Weiteren kann Du auf Microsoft Windows die Kamera Funktion nutzen. Gib dazu einfach das Wort "Kamera" unten links in der windows Suche ein und öffne diese App.


  • Entspannt bleiben auch wenn etwas mit der Technik mal nicht funktioniert. Bist du entspannt, sind es die anderen Teilnehmer im Onlinemeeting auch. Dein Stresslevel und deine Aufregung werden von deinem Gegenüber gespiegelt. Jedoch genauso auch deine Gelassenheit und Ruhe. Wenn du dich nicht aus der Bahn bringen lässt, auch wenn es mal technische Schwierigkeiten gibt, ist das auch für die anderen im Onlinemeeting kein Problem. Probiere im nächsten Onlinemeeting aus, wie ansteckend eine souveräne Gelassenheit sein kann.

  • Die Teinahme an einem Onlineseminar mit einem Smartphone ist völlig ungeeignet. Der kleine Bildschirm wird Dich sehr schnell ermüden und Du musst jedes Mal über den Bildschirm streichen, wenn Du andere Teinehmer sehen möchtest. Auch ein Tablet sollte nur eine Notlösung sein. Diese Geräte kannst Du jedoch als technisches Backup bereit halten.

  • Und jetzt kommt noch Deine größte Herausforderung für ein Onlineseminar. Widerstehe dem Drang ständig Deine E-Mails zu checken oder sogar zu surfen. Wir sind alle furchtbar wichtig. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir ausgerechnet während des Seminars die Welt retten durch die Beantwortung von SMS oder E-Mail sind relativ gering. Aber es garantiert Dir, dass Dein Lernerfolg sinken würde.

  • Generell gilt bei Technik: Nutze das, was da ist. Und nutze es einfach optimal. Erst Hirn einschalten, dann Technik!
    Hier ein paar Tipps, wenn Du Dir etwas neu anschaffen möchtest. Kaufempfehlungen sind immer sehr schwer. Daher haben wir einfach unser eigenes Equipment mit aufgelistet mit dem wir nach zahlreichen Tests gute Ergebnisse erzielen.
1. Eine externe Kamera hat meistens eine bessere Qualität als die im Notebook verbaute Kamera. Wir nutzen in unserem Unternehmen die Kameras von Logitech.Ebenfalls ist der Ton sehr wichtig.

2. Wem das eingebaute Mikrofon nicht reicht, der kann auf das Mikrofon der externen Kamera umschalten. Eine weitere Steigerung erreichst Du mit einem externen Mikrofon. Wir nutzen hier das Rode NTUSB.

3. Ein gutes Bild setzt eine gute Beleuchtung voraus. Diese kann mit einem Ringlicht sehr leicht unterstützt werden. Setzen 10“ Ringleuchten ein. Diese bekommt Ihr u.a. beim Onlineversandhändler Eures Vertrauens.



Was solltest Du beachten, damit es keine technischen Probleme im Onlinemeeting gibt?

  • Sorge dafür, dass alle Akkus aufgeladen sind. Von deinem Notebook und deinem eventuell drahtlosem Headset. Nutze die Pausen, um dein Headset zu laden. Schließen sie Ihr Notebook mit dem Netzteil vor der Besprechung an. Achtung bei langen Onlinemeetinings und vorallem Onlineseminaren. Es gibt nicht viele Headsets bei denen der Akku wirklich lange hält. Halte eine alternative Lösung bereit


  • LAN-Kabel benutzen. Wenn es Dir möglich ist, nutze ein LAN-Kabel statt W-LAN für die Internetverbindung. Somit mindern sie die Ausfallgefahr.


  • Wenn sie zwei oder mehrere Bildschirme haben, nutzen sie diese, wenn sie etwas Präsentieren. So hast du die Möglichkeit auf einem Bildschirm die Präsentation zu öffnen und auf dem anderen das Onlinemeeting laufen zu lassen. Achte darauf, beim Präsentieren in die Kamera zu schauen, und nicht auf einen zweiten Bildschirm ablesen. Deine Köperhaltung sollte der Kamera zugewandt und der Blick auf die Kamera fixiert sein, so entsteht auch vor dem Bildschirm eine persönliche Ansprache und deine Aussage kommt auch im Onlinemeeting gut an.Gerade bei Zoom kann ein zweiter Monitor sehr hilfreich sein, wenn Du etwas präsentierst. Bei Zoom gibst Du einen Bildschrim frei, bei Skype oder Teams ein Programm. Die Programm können auch im Hintergrund laufen und müssen für den Präsentierenden nicht sichtbar sein.


  • Generell können die Funktionen und Bilder in dieser Beschreibung von deinem Programm leicht abweichen, da es immer wieder Updates mit Anpassungen und manchmal auch neuen Funktionen gibt.


  • Im Allgemeinen gilt für Zoom, Teams und Skype for Business, dass sie nach Möglichkeit immer die App für das entsprechende Programm herunterladen. Dadurch ist die Stabilität und die Handhabbarkeit in der Regel besser, als in der Web-App, also der Benutzung im Browser. Daher empfehlen wir, gerade für längere Onlinemeetings immer einen festen Rechner bzw. ein Notebook statt einem mobilen Endgerät zu verwenden. So startest du schon gut Vorbereitet in ein Onlinemeeting mit Zoom, Microsoft Teams, Skype for Business oder anderen Programmen für Videokonferenzen.

In den nächsten Abschnitten erhältst du spezifische Tipps für die Verwendung von Zoom, Microsoft Teams und Skype for Business im Rahmen von Onlinemeetings.



WICHTIG:
Nachfolgend findest Du jede Menge Tipps & Tricks zum Umgang mit Zoom, Skype oder Microsoft Teams. Die Abbildung und die Funktionsweise kann von dem, was Du auch Deinem Rechner oder mobilen Device siehst abweichen. Das hängt davon ab, ob Du PC oder Apple User bist, Auflösung und Größe Deines Monitors oder die Bandbreite Deiner Leitung haben ebenfalls einen Einfluss auch die Darstellung. Ob Du die App herunter geladen hast (Empfehlung!) oder die Webaplikation nutzt ist ebenfalls ein Unterschied. #TechnikgesülzeEnde

Letztendlich ist der Umgang mit dieser Technik total einfach. Du musst Dich einfach nur ein wenig damit beschäftigen. Die nachfolgenden Tipps & Tricks zeigen Dir, was alles möglich ist. Also hier die wichtigsten 3 Tipps vorab:
1.    Fang einfach an!
2.    Hab Spaß
3.    Wenn mal was nicht funktioniert ist es sch... egal

2. Tipps für Dein Onlinemeeting oder Onlineseminar mit Zoom
Onlinemeeting Zoom

  • Stelle die Galerieansicht ein, um alle Teilnehmer zu sehen. Diesesn Menüpunkt Ansicht findest Du bei Deinem PC oben rechts. Nutzt Du ein iphone oder ipad, dann streiche mit den Fingern einmal nach rechts oder links. Position 1 im Bild.

  • Nutze den Chat um mit Teilnehmern oder dem Referenten zu kommunizieren. Dabei hast Du die Wahl, ob Du einen Teilnehmer direkt ansprichst oder die komplette Gruppe. Der Chat kann duch den Moderator (Host) gesperrt werden. Position 2 im Bild. 
Gallerieansicht in Zoom. Damit siehst Du alle Teilnehmer im Onlineseminar
  • Nutze die Funktion Bildschirm freigeben, um deine Ergebnisse zu Präsentieren. Position 3 im Bild. 

  • Du kannst einen angenehmen virtuellen Hintergrund für einen „Tapetenwechsel“ einstellen. Position 4 im Bild.

  • Als Teilnehmer: Nutze „Reaktionen“, um deine Zustimmung durch Emoticons sichtbar zu machen. Position 5 im Bild. 

  • Du kannst ein Profilbild einrichten, das angezeigt wird, wenn du in einer Besprechung dein Kamerabild ausschaltest. Position 6 im Bild. 

  • Wenn Teilnehmer über Skype for Business an deinem Zoom-Onlinemeeting teilnehmen wollen, kannst du das in den Kontoeinstellungen einrichten, sodass Zoom einen Link für die Teilnahme mit Skype for Business generiert. Klicken Sie hier um dazu eine kurze Anleitung zu sehen.

3. Tipps für Dein Onlinemeeting mit Microsoft Teams
Onlinemeeting mit Microsoft Teams

  • Nutze das Spotlight, damit alle Meeting-Teilnehmer dich sehen, wenn du einen Redebeitrag hältst.Das Spotlight sorgt wie ein echter Scheinwerfer auch für mehr Sichtbarkeit. Und zwar dadurch, dass alle Teilnehmer, denjenigen Teilnehmer-Bildschirm sehen, auf den die Funktion Spotlight angewendet wurde. Das ist sehr hilfreich bei längeren Redebeiträgen. Oder bei einem Interview in einem Onlinemeeting, wenn beide Interviewpartner für alle Teilnehmer im Hauptbildschirm angezeigt werden sollen. Dis Spotlight Funktion steht Dir nur zur Verfügung, wenn Du der Organisator oder der Moderator dieses Onlinemeetings bist. Position 1 im Bild. 

  • Galerieansicht: bis 9 Teilnehmer. Möchtest du mehr als 9 Teilnehmer in der Ansicht darstellen: Nutze die Große Galerie. Position 2 im Bild.

  • Auch in MS Teams kannst du Hintergrundeffekte einstellen. Position 3 im Bild. 

  • Nutze die Gruppenräume für intensive Gruppenarbeiten (wie die Breakout Sessions in Zoom). Position 4 im Bild.

  • Du kannst dir alle Teilnehmer der Besprechung anzeigen lassen und mit Ihnen chatten. Position 5 und 6 im Bild.

  • Bei wiederkehrenden Onlinemeetings oder permanenten Arbeitsgruppen, bietet es sich an in Teams feste Gruppen -sogenannte Teams- einzurichten. Hier kannst du auch außerhalb eines Meetings den Chat nutzen, Dateien austauschen, ein Wiki-Modul für den Aufbau einer Wissensdatenbank nutzen und vieles mehr.

4. Tipps für Dein Onlinemeeting mit Skype for Business
Onlinemeeting mit Skype

  • Skype for Business ist eine weit verbreitete Software für Videotelefonie. Dadurch ist die Akzeptanz dieses Mediums hoch und macht bei vielen Unternehmen „firewallfreundlicher“, sodass die IT-Sicherheitsmaßnahmen sie nicht so schnell sperren, wenn du dich in ein internes Netzwerk mit einem Link einwählst.

  • Es können ebenso Inhalte freigeben und der Bildschirm geteilt werden. Position 1 im Bild.

  • Um dein Videobild freizugeben, damit die anderen dich sehen können, drückst du auf das Kamerasymbol und anschließend nochmal auf „Mein Video starten“ in der Vorschau, dann wird dein Bild frei gegeben. Position 2 im Bild.

  • Du hast die Möglichkeit Schriftgröße und Schriftart einzustellen sowie weitere Skype-Besprechungsoptionen unten rechts im Bild. Position 3 im Bild.

  • Den Chatbutton um den Chat zu öffnen findest du unten links. Position 4 im Bild.

  • Es können maximal nur 5 Teilnehmer gleichzeitig angezeigt werden.

  • Lade Dir die Skype vor Business App vor einem Online-Training runter

  • Es besteht keine Möglichkeit digitale Gruppenräume einzurichten (bzw. Breakout Sessions). Jedoch kannst du parallel mehrere Anrufe in Skype schalten, sodass die Onlinemeeting-Teilnehmer sich mit einem entsprechenden Link in die Parallelen Anrufe einwählen können, sodass jeder zusätzlich gestartete Anruf einen Gruppenraum darstellen kann.

  • Nur der Organisator vom Termin ist im Onlinemeeting der Referent und hat damit umfassende Referentenfunktionen. Diese kann er nicht mit einem Teilnehmer teilen, wie z.B. der Host in Zoom, welcher einen Co-Host ernennen kann.
Wir wünschen viel Spaß beim nächsten Onlinetraining!

Deine Vorbereitung auf ein Online-Kundengespräch


Die technischen Voraussetzungen für ein gelungendes Onlinemeeting haben wir im vorhergehenden Text anhand der Beispielmedien wie Zoom, Microsoft Teams, Skype for Business ausführlich behandelt.

Damit Deine Verkaufsgespräche mit Kunden vor der Kamera inhaltlich genauso erfolgreich verlaufen, ist es sehr wichtig, Deine Erwartungen zu klären.
Mit dieser Beantwortung klärst Du automatisch Deine Ziele des Gesprächs und auch die Zielsetzungen für die weitere Zusammenarbeit mit Deinem Kunden. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Du dadurch auch weitere, wahrscheinlich sogar unbewusste Bedarfe, bei dem Kunden hinterfragst und wahrnimmst und sofort im Gespräch mit einbringen kannst.

Also hinterfrage Dich vor dem Termin selbst und finde heraus, was Deine eigenen Erwartungen und Ziele mit diesem Online-Kundengespräch sind. Wahrscheinlich schießen Dir sofort folgende Gedanken durch den Kopf: „Ich möchte verkaufen.“ Oder: „Ich möchte Umsatz machen.“ Das sind sekundäre Ziele und der Fokus liegt nur bei Dir und Deinem Unternehmen. Ein Ziel könnte zum Beispiel sein, dass Du herausfindest; wie Du eine passgenaue Lösung für das konkrete Problem Deines Kunden kreieren kannst.

Dazu ist es natürlich nötig, das konkrete Problem des Kunden so genau wie möglich zu kennen. Versuche daher im Gespräch mit dem Kunden selbst durch aktives Zuhören und den 3 Fragetechniken aus dem Verkaufstraining Verkaufen im Flow herauszufinden, welche Ziele und Erwartungen er für diesen Termin hat. Und worin sein größter Engpass besteht.
Einigt euch zusammen auf ein gemeinsames Ziel für den Termin. Dadurch ist sichergestellt, dass Ihr während des Onlinemeetings am gleichen Ziel arbeitet. Zum Beispiel dem Kunden eine passende Lösung zu bieten.
Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, wie Du die tieferen Beweggründe Deines Kunden erkennen kannst, dann schaue Dir das Onlineseminar Verkaufen im Flow an.

Im Onlineseminar erfährst Du, wie Du vorgehst, um ein perfekter Kundenversteher zu werden. Denn oft sind wir Wissens-Riesen, aber Umsetzungs-Zwerge. Beim Onlineseminar Verkaufen im Flow erfährst Du, wie Du Deine vollen PS auf die Straße bringst und im Tagesgeschäft täglich ein Stück besser darin wirst, zu verkaufen.

Ein großer Vorteil, ein Verkaufsgespräch vor der Kamera zu führen, ist, dass Du sämtliche Unterlagen, Informationen und Notizen zum Kunden und zum Projekt direkt im Zugriff hast. Nutze dies und öffne vor dem Gespräch alle relevanten Präsentationen, E-Mails und Dokumente, um sie bei Bedarf mit einem Klick für Deinen Kunden verfügbar zu haben.
Auch Dateien kannst Du sofort verschicken oder Infos via Link in Sekundenschnelle teilen.
Und bei einem Online-Verkaufsgespräch ist es egal, ob Du im Büro, auf der Arbeit oder in Deinem Homeoffice sitzt. Sehr gute Impulse für das Arbeiten aus dem Homeoffice haben wir für Dich bereits in unserem Onlineseminar Verkaufen aus dem Homeoffice zusammengestellt.

Das Wichtigste für Dein Online-Kundengespräch

• Kläre Deine Erwartungen an den Termin.
• Finde heraus, welche Erwartungen Dein Kunde hat.
• Setzt ein gemeinsames Ziel!
• Nutze den Vorteil, alle Infos auf einen Klick in Bereitschaft zu haben.
• Nutze die Flexibilität, welche Online-Verkaufsgespräche Dir bieten.
• Hab Spaß dabei ;-)

Contact

triup® - Efficient Sales
Im Schloßpark 8
53773 Hennef

Tel.: 02242 - 918 275-0
Fax: 02242 - 918 275-1
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Follow us

Message to us

Please enter your name.
Please enter your email address.
Please enter your phone number.
Please enter your message.
Spamprotection RefreshInvalid entry.
Please give your consent, so that we can take care of your request immediately.

Machen Sie Ihre Kunden zu Fans.

Abonnieren Sie regelmäßige Vertriebsimpulse für mehr Erfolg im Vertrieb.

Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Ihre Eingabe war ungültig.
Bitte füllen Sie alle Felder aus, damit wir Sie auch ansprechen können.
Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Ihre Daten werden nur für den Zweck des Newsletters gespeichert, Sie können sich jeder Zeit austragen.
Dirk Stöcker Useletter