info@triup.de
02242 - 918 275-0

Verkaufen lernen

Online Training Verkaufen lernen
Verkaufen im Flow

  • Verkaufen von A-Z
  • Perfekte Gesprächsführung
  • Verkaufen ohne zu verkaufen

Einwandbehandlung

Einwandbehandlung
Einwandbehandlung

  • Struktur & Technik
  • Nie wieder sprachlos!
  • Deine Persönlichkeit


Telefonakquise

Telefonakquise
Neue Kunden mit Spaßgarantie
  • Telefonakquise
  • Ehrlich und echt neue Kunden
  • Mit Wohlfühlfaktor zum Termin

Arbeiten im Homeoffice

Arbeiten im Homeoffice
Mobiles Arbeiten

  • Fokus & Ziele
  • Priorisierung + Struktur
  • Ergebnisse erzielen


Wie funktioniert gutes e-Learning, ein Online-Training und sogar Blended Learning?

 

5 verschieden Seminarformen - So erzielst Du die besten Ergebnisse für Dich oder Dein Team

1. Das aufgezeichnete e-Learning. Oben auf dieser Seite findest Du die dazu gehörenden Online-Trainings. Das sind einzelne Seminare für Deine persönliche Weiterentwicklung. Oder die komplette Seminarreihe für Verkäufer mit den wichtigsten Themen rund um das Verkaufen.

2. Das Live-Online-Training. Fast alle unsere Präsenzseminare bieten wir Dir auch als Live-Online-Training an. Der Unterschied zum Präsenzseminar ist der, dass Du vor Deinem Rechner sitzt und nicht im Seminarraum. Ansonsten ist alles Live. Du kannst alles sehen, mit jedem sprechen und für Übungen gehst Du mit 2-3 Teilnehmern in eigene abgetrennte virtuelle Räume und kannst mit diesen Deine Aufgaben bearbeiten. Macht Spaß und geht ins Herz. Eine tolle Seminarform ohne lange Anreise zum Seminarort. Und gerade in einer Zeit, die durch Corona geprägt wurde, eine risikolose Seminarform.

3. Der Klassiker ist das Präsenzseminar in Ihrem Unternehmen mit kleinen Gruppen.
Das ist die wohl bekannteste Form für Seminare. Ein Trainer kommt in das Unternehmen oder den gemieteten Konferenzraum des Kunden, wo dann das Verkaufstraining stattfindet.

Und auch hier zieht die Digitalisierung ein. Einzelne Kollegen können live mit Videokonferenztools, wie Skype oder Zoom, in den Seminarraum geschaltet werden und können sogar bei den Übungen mitmachen. Das sind sogenannte hybride Seminare.

4. Das offenes Vertriebstraining. Hierbei handelt es sich um ein reines Präsenztraining. Allerdings findet dieses Verkaufstraining in unseren Räumen statt und es kommen einzelne Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmen dazu.

5. Das ist der absolute Knaller in Tüten: Die Mutter der nachhaltigen Seminare nennt sich blended Learning. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Präsenzseminar und unserer Online Akademie. Dies gibt es für einzelne Verkaufstrainings oder für eine komplette Seminarreihe. Über 1-2 Jahre werden in dieser Seminarreihe die Spitzenverkäufer entwickelt. Verkaufen plus Persönlichkeitsentwicklung. Wir helfen Dir, der Beste zu sein, der Du sein kannst. Eine fantastische Reise für Deine Entwicklung.

Die Zukunft der Seminare ist mindestens hybrid.

Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Beratungsgespräch an.

Kostenlose Beratung anfordern

Was ist der Unterschied zwischen e-Learning, einem Online-Training und einem Webinar?

E-Learning, Online-Training oder Webinar sind umgangssprachliche Begriffe. Bei allen 3 Begriffen handelt es sich um die elektronische und digitale Form des Lernens oder der Persönlichkeitsentwicklung. Fachlich gibt es zwar Abgrenzungen zwischen den einzelnen Begriffen, in der Praxis sieht es aber so aus, dass die Begrifflichkeiten miteinander vermischt werden. Daher sollte man sich die einzelnen Formen des e-Learnings genau anschauen.

e-LearningWas ist e-Learning?

Beim e-Learning nutzt der Teilnehmer einen Rechner und bildet sich über dieses Medium weiter.
Jetzt gibt es natürlich noch unterschiedliche Formen des e-Learnings.

Welche Formen des e-Learnings gibt es?

1. Das aufgezeichnete e-Learning

Die schlechteste Form des e-Learnings wäre ein Seminar, welches nur aus einzelnen Videos besteht. Die Nachhaltigkeit und die tatsächliche Umsetzung des Teilnehmers sind dabei sehr begrenzt. Das ändert sich schlagartig, sobald das e-Learning mit Übungen angereichert wird. Die Teilnehmer eines solchen Online-Trainings können mit Hilfe dieser Übungen in die Reflektion kommen und verbinden bei guten Übungen die eigenen Emotionen mit dem Lerninhalt. Die Nachhaltigkeit eines solchen e-Learnings ist um ein Vielfaches höher.
Der Vorteil von solchen Online-Trainings ist die Flexibilität. Die Teilnehmer können den Zeitpunkt ihrer eigenen Entwicklung sowie die Dauer frei wählen und gestalten. Ein gut gestaltetes aufgezeichnetes e-Learning kann fantastische Ergebnisse erzielen.

2. Das Live e-Learning

Auch hier gibt es Unterschiede. Es gibt Online-Trainings, bei denen Du nur die PowerPoint des Referenten siehst. Bei den professionellen e-Learnings kannst Du sowohl den Referenten als auch seine Medien, wie die klassische PowerPoint oder ein elektronisches Flipchart, sehen.
Lernen ist ein zutiefst emotionaler Vorgang. Die Mimik und der emotionale Bezug des Referenten ist daher enorm wichtig und sollte integriert werden.
Der nächste Punkt ist die Mimik der Teilnehmer. Wenn der Trainer die Mimik der Teilnehmer sieht, kann er viel besser auf diese eingehen.
Ein weiterer Punkt ist die Interaktion der Teilnehmer. Können diese nur über einen Chat mit dem Referenten kommunizieren oder wird Bild und Ton genutzt? Wie schon beschrieben, ist Lernen ein zutiefst emotionaler Vorgang. Ein gutes Live e-Learning bezieht daher alle Möglichkeiten ein, um diese Emotionen zielgerichtet zu fördern und zu entwickeln. Und dazu gehört neben Bild und Ton natürlich auch die Konzeption und Abwechslung eines guten Online-Trainings. Wenn Du das Video auf dieser Seite oben noch nicht gesehen haben solltest, dann schaue es Dir jetzt bitte einmal an.
Aktuell gibt es einige als Webinar bezeichnete Seminare, die den Anschein vermitteln, live zu sein und sogar einen Live-Chat simulieren. Das Schöne an dieser Vielfalt ist, dass jeder seine persönliche Form wählen kann.

So funktioniert Online Training oder e-LearningWie funktioniert ein gutes Online-Training oder e-Learning?

e-Learning und Online-Training und auch Webinar oder auch Web-Seminar genannt sind Seminare, welche über das Wold Wide Web gehalten werden.
Bei einem e-Learning ist es wie bei einem Präsenzseminar, es geht um anwendbares Wissen.

Da Verkaufen ein emotionaler Prozess ist, geht es bei einem Verkaufs-Webinar darum, die richtigen Emotionen bei seinem Kunden zu wecken. Der Kunden benötigt Sicherheit für die richtige Entscheidung. Er möchte die richtige Lösung für seine Herausforderungen. Er will das Gefühl haben, bei einem verlässlichen Partner zu kaufen. Erst dann hat er Interesse an dem Verkäufer.

Wie schafft es ein Verkäufer, dass er echtes Interesse erntet?
Wer echtes Interesse von seinem Kunden ernten möchte, der muss echtes Interesse sähen.
Echtes Interesse merkt der Kunde an den richtigen Fragen. Verkäufer, die echtes Interesse an ihrem Kunden haben und das Gespräch durch geschickte Fragetechniken lenken, sind ihrem Wettbewerb weit voraus. Das gilt umso mehr, wenn überwiegend über das Telefon oder per Videokonferenz verkauft wird.
Verkäufer behaupten fast immer, dass sie ihren Kunden verstehen und viele Fragen stellen. Die Praxis zeigt jedoch, dass hier noch sehr viel Potenzial ist.

Ein gutes Verkaufstraining in Form eines e-Learnings hilft den Verkäufern zu einer Vertiefung der inneren Haltung, den Kunden zu verstehen und Fragetechniken kundenorientiert und zugleich abschlusssicher einzusetzen.
Unsere Live e-Learnings sind daher wie unsere Präsenzseminare mit sehr vielen Übungen angereichert.
Die Gruppe kann bei Übungen in mehrere Untergruppen in einzelne virtuelle Räume aufgeteilt werden. Die Teilnehmer können sich dabei sehen, hören und sprechen und gemeinsam Aufgaben lösen.
Die erarbeiteten Lösungen werden im Anschluss der kompletten Webinar Gruppe präsentiert.

e-Learning für Unternehmene-Learning für Unternehmen

e-Learning bietet Unternehmen die ultimative Flexibilität. Durch Fluktuation oder die unterschiedlichsten Umstände, fällt es Unternehmen zunehmend schwerer, sowohl die Wissensstände als auch die Fähigkeiten der Mitarbeiter auf neue Situationen anzupassen.
Es ist heute nicht die Frage, ob sich Mitarbeiter entwickeln müssen. Die Frage ist, wie schnell sind sie dabei.
Wir entwickeln mit Ihrem Unternehmen angepasste e-Learning & Blended Learning Modelle. Sowohl gebranded mit Ihrem Unternehmenslogo auf Ihrer eigenen Plattform, als auch auf einer durch uns zur Verfügung gestellten Plattform.

Was kostet e-Learning?

Die Kosten für e-Learning sind geringer als für Präsenzseminare. Es entfällt die Reisezeit und eventuell die Übernachtung von Teilnehmer und Referent. Das wichtigste ist allerdings die Zeitersparnis. Die Tagessätze für einen Verkaufstrainer im Präsenzseminar sind mit denen eines Live-e-Learning Seminars identisch und fest fixiert. Die Investition für die triup Online Akademie mit den aufgezeichneten e-Learnings ist transparent in jedem Modul offengelegt. Hier gibt es für große Gruppen und vor allem für Blended Learning sehr interessante Paketpreise. Hier helfen wir Ihnen gerne weiter:

Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Beratungsgespräch an.

Kostenlose Beratung anfordern

e-learning vs Präsenzschulunge-Learning vs. Präsenzschulung

Die Frage ist hier, was ist besser, die Präsenzschulung oder das e-Learning.
Beides hat Vorteile und natürlich auch Nachteile.
Bei der Präsenzschulung treffen sich Verkaufstrainer & Teilnehmer im gleichen Raum. Das ist die altbekannte Form der Seminare. Da der Mensch ein Gewohnheitstier ist, bevorzugen viele Unternehmen und Mitarbeiter diese Form.
Das e-Learning hat seinen Charme in der Flexibilität und ist in Bezug auf die Anreise & Übernachtung dem Präsenztraining überlegen. Bei dem e-Learning kommt es vor allem auf das richtige Format an.
Die exakten Details finden Sie im Abschnitt: Welche Formen des E-Learnings gibt es?

Was ist ein Webinar?

Das Wort Webinar steht für Web-Seminar. Über das Internet wird live oder aufgezeichnet das Bild des Referenten oder die Präsentation übermittelt sowie das gesprochene Wort im Audioformat.
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit via Chat mit dem Referenten zu kommunizieren.
Das Wort Webinar wird umgangssprachlich auch für e-Learning oder Online-Training eingesetzt.

Blended LearningWarum Blended Learning?

Blended Learning ist die Kombination aus e-Learning und Präsenzschulung.
Ein gutes Verkaufstraining geht über die Techniken hinaus. Es hilft den Verkäufern intrinsisch die richtigen Worte zu finden. Dafür braucht es Wiederholungen, Reflektionen, Übungen und Vertiefungen.
Mit dem richtigen Blended Learning Programm können Sie mit einem überschaubaren Aufwand tiefe Verhaltensänderungen und Fähigkeiten dauerhaft in die eigene Persönlichkeit integrieren. Der Teil des aufgezeichneten Teils des e-Learnings und die dazu gehörenden Übungen können von den Seminarteilnehmern nach Belieben wiederholt werden.
Mit Blended Learning bekommen Sie die nachhaltigsten Ergebnisse!

 

Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Beratungsgespräch an.

Kostenlose Beratung anfordern

E-Learning für Verkäufer: Schulen Sie Ihren Vertrieb dort, wo er stattfindet!

Die Welt des Vertriebs ist sehr lebendig. Ständiger Wandel bei Kundenwünschen, stark wachsende und schwer kalkulierbare Märkte rund um den Globus.
Gewürzt wird das Ganze noch mit einer Pandemie – Ende des Sarkasmus. Es gibt jedoch eine Konstante in diesem stetigen Wandel: Der Verkäufer. Er findet Kundenlösungen und Vertriebswege zwischen Flaute und Kassenschlager, wenn die Gezeiten des Marktes sich verhalten wie Ebbe und Flut.
Also stellt sich die Frage:
Wie kann der einzelne Verkäufer sich ständig verbessern und weiterentwickeln, damit der Vertrieb sich verhält wie der Fels in der Brandung? Ein unerschütterlicher Garant für den Erfolg des Unternehmens.

Und genau das ermöglicht E-Learning als modulares Schulungssystem für den Vertrieb. Daher schauen wir uns die Möglichkeiten, welche ein Onlinetraining für den Vertrieb bietet, einmal genauer an.
Doppelt profitieren mit einem modularen E-Learning-System für den Vertrieb.
Wenn es um Schulungsmaßnahmen und das passende Training für Deine aktuelle Herausforderung als Verkäufer geht, kannst Du mit einem modularen E-Learning-System für den Vertrieb gleich doppelt profitieren. Zum einen durch eine gute Planbarkeit mit wenig Organisationsaufwand und zum anderen durch eine hohe Flexibilität und individuelle Lernerfahrung des einzelnen Verkäufers.

Hohe Planbarkeit und wenig Organisationsaufwand - die Vorteile eines Onlinetrainings

Vorteile OnlinetrainingDie Gestaltung von Budgets für Vertriebsschulungen lassen sich sehr gut einteilen und kalkulieren. Es können nur einzelne Onlinetrainings oder ganze Pakete gebucht werden. Nutze einzelne Zugänge oder Gruppenrabatte, wenn gleich eine ganze Abteilung geschult werden soll. Die Vielfalt an Möglichkeiten und Kombinationen ermöglicht es Ihren Bedarf exakt abzudecken. Dabei verteilen sich die Kosten auf kleine monatliche Beiträge, und der Lerneffekt steigert sich über den Zeitraum von mehreren Monaten immer weiter. Weil das modulare E-Learning-System für den Vertrieb ein Prozessbegleiter für Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter in ihrem Berufsalltag ist. Jedes Online-Modul der einzelnen Vertriebstrainings ist so aufgebaut, dass der Verkäufer eine Lektion im Schnitt in ca.10-20 Minuten wiederholen und danach sofort wieder in die Anwendung in der Praxis gehen kann.


Das modulare E-Learning-System für den Vertrieb ermöglicht es, monatlich einen kleinen Betrag in die Entwicklung und Schulungen von Verkäufern und Vertriebsmitarbeitern zu investieren, ohne dass der organisatorische Aufwand stark ansteigt. Denn bei einem flexiblen Onlinetraining kann jeder Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter selbst steuern, wann er die E-Learning-Module bearbeitet. In einer Onlineakademie für den Vertrieb können Schulungsvideos, Aufgabenstellung und zusätzliche thematische Informationen für das Onlinetraining jederzeit, von jedem Ort aus abgerufen werden. So nimmt der Verkäufer die Organisation selbst in die Hand, in dem er seine Schulungszeiten eigenständig planen und durchführen kann. Dank der E-Learning-Plattform für das Verkaufstraining, kann er die einzelnen Module der Online-Vertriebsschulung so gesehen ortsunabhängig erledigen. Denn es macht keinen Unterschied, ob der Vertriebsmitarbeiter sein Onlinetraining im Büro, im Homeoffice oder im Rahmen einer Außendienstreise in seinem Auto oder einem Hotelzimmer erledigt. So entfällt die aufwändige Organisation für ein großes Seminar, indem die ganze Abteilung teilnimmt, eine passende Räumlichkeit gefunden werden muss und im Idealfall auch keiner fehlen sollte.

Zusätzlich bietet ein modulares E-Learning-System für den Vertrieb mittels einer Onlineplattform auch den Vorteil, dass hier jeder sein eigenes Tempo beeinflussen kann, und sich mit dem auseinandersetzt, was ihn wirklich interessiert und was er gerade benötigt. Dadurch erübrigt sich die Frage, ob das eine große Vertriebstraining allen Teilnehmern gerecht wird, den erfahrenen Vertrieblern als auch den Berufseinsteigern. Denn mit den verschiedenen Modulen der Online-Vertriebstrainings kann jeder Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter sich das für ihn passende Modul aussuchen und durcharbeiten. Eines der beliebtesten Onlinevertriebstrainings-Module vermittelt eine effiziente und werteorientierte Form der Einwandbehandlung.

Was macht ein Vertiebs-Onlinetraining so flexibel?

Für alle Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter bietet eine Online-Vertriebsschulung einen riesigen Vorteil im Bereich der eigenen Zeitgestaltung. Du kannst Deine ganz persönliche Lerngeschwindigkeit an den Tag legen. Somit meidest Du die Wechsel zwischen Langeweile und Überforderung, wie sie bei Großveranstaltungen auftreten können. Die freie Zeiteinteilung der Anwender und die Verfügbarkeit der Vertriebs-Onlinetrainings erzeugen eine sehr hohe Flexibilität bei den Vertriebs-Onlinetrainings.
Zudem ist die Lernerfahrung sehr individuell. Jeder Vertriebsmitarbeiter kann in den einzelnen Modulen des E-Learnings-Systems seinen eigenen Fortschritt einsehen. Zum Abschluss für jedes einzelne Online-Vertriebstraining bekommt jeder Teilnehmer in der Onlineakademie eine personalisierte Urkunde. Somit werden Trainingserfolge aus dem E-Learning-System der Online-Vertriebstrainings sichtbar. Zugleich ist damit auch ein handfester Nachweis erbracht was der Einzelne geleistet hat. Und das auch genau zu dem Zeitpunkt, wann die Leistung erbracht wird. Diese Flexibilität der Leistungsmessung und Anerkennung wird durch das Vertriebs-Onlinetraining möglich. Dadurch stellen die Urkunden für die Onlinevertriebstrainings auch einen positiven Motivationsfaktor dar, welcher zudem auch die Leistungen im Onlinevertriebstraining messbar macht.

e Learning HomeofficeE-Learning-Vertriebsschulung im Homeoffice

Gerade in Zeiten wo viele Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter Ihre Zeit im Homeoffice verbringen bietet das modulare E-Learning-System für den Vertrieb eine Schulungsmöglichkeit, mit deren Hilfe sich jeder Vertriebler in seiner neuen Arbeitsumgebung optimal einrichten kann. Genau das bildet zum Beispiel das Onlinevertriebstraining „Mobiles Arbeiten - Verkaufen aus dem Homeoffice“ ab. In diesem Online-Vertriebstraining werden alle nötigen Methoden und Werkzeuge vermittelt, damit jeder Vertriebsmitarbeiter auch im Homeoffice klar und strukturiert arbeitet. Der Verkäufer  kann sich eigene Ziele setzen und umsetzen. Das alles gestaltet sich online, flexibel und mit einem großen Spaßfaktor und Leichtigkeit. Es werden auch konkrete Tipps gegeben, welche Hardware und Software sich gut für mobiles Arbeiten im Vertrieb eignen. Alle Empfehlungen im Onlinevertriebstraining „Mobiles Arbeiten - Verkaufen aus dem Homeoffice“ sind in der Online-Vertriebspraxis erprobt.

Neukundengewinnung durch Telefonakquise aus dem Homeoffice heraus

Homeoffice und Neukundengewinnung durch Telefonakquise passen wunderbar zusammen. Vor allem, wenn ein modulares E-Learning-System für den Vertrieb jeden einzelnen Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter dazu befähigt. Das Online-Vertriebstraining „Neukundengewinnung – So macht Telefonakquise Spaß!“ vermittelt alle erforderlichen Vertriebs-Fertigkeiten und Fähigkeiten, um erfolgreich Neukunden durch Telefonakquise zu erreichen. Vor allem in der Telefonakquise ist es enorm wichtig, seine eigene Erfolgsstrategie für den Telefonvertrieb zu finden. Das erfordert permanente Anwendung in der Praxis, welche immer weiter verfeinert wird. Dafür ist es sehr hilfreich, wenn alle Lernunterlagen und die kurzen Videos aus der Onlineschulung zur Auffrischung  jederzeit verfügbar sind. Dann ist es möglich, die Telefonakquise mit diesen Unterlagen vor- und nachzubereiten. Dadurch gewinnt die Arbeit eines Verkäufers enorm an Qualität und Tiefe. Und genau das bietet ein E-Learning-System für den Vertrieb. So ist es zum Beispiel auch ohne Probleme möglich, für einzelne Akquise-Tage einen angenehmen Büroarbeitsplatz in einem Coworking-Space zu buchen, um sich voll und ganz auf den Telefonvertrieb zu konzentrieren. So wie er im Onlinevertriebstraining über Neukundengewinnung vermittelt wurde. Die Unterlagen dazu sind überall; über das Internet im E-Learning-System für den Vertrieb verfügbar.

Fazit zum modularen E-Learning-System für den Vertrieb

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Onlinevertriebstrainings ein enormes Potenzial aufweisen. Sowohl in Bezug auf die Befähigung der Vertriebsmitarbeiter und Verkäufer als auch auf den Umsatzwachstum, welcher daraus hervorgeht. Onlinevertriebstrainings sparen sich die Umstände und Kosten einer aufwändigen Organisation von Vertriebstrainings als Großveranstaltung. Gleichzeitig sind Onlinevertriebstrainings günstig, flexibel und bieten einen individuellen Lernerfolg. In einem Zeitraum von mehreren Monaten erfolgt eine echte und nachhaltige Befähigung von Vertriebsmitarbeitern und Verkäufern. Diese Befähigung ist wesentlich stärker als Vertriebsimpulse in Tagesseminaren, da hier die Inhalte komprimiert an ein oder zwei Seminartagen bei einem Vertriebstraining kompakt und auf einmal vermittelt werden.

Die wichtigsten Vorteile von Onlinevertriebstrainings im Rahmen eines E-Learning-Systems in Kürze:

Vorteile

  • Flexibel in der Anwendung
  • Individuell in der Benutzererfahrung
  • Überschaubare monatliche Kosten
  • Kompakte Module - Nur Online verfügbar
  • Prozessbegleiter für einen längeren Zeitraum
  • Praxiserprobt
  • Messbare und sichtbare Lernerfolge
  • Anwendbares Wissen
  • Befähigung für Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter
  • Dank Onlineplattform überall verfügbar
  • Skalierbar für viele Zugänge

Nachteile

  • Nicht alle Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter akzeptieren Onlinevertriebstrainings
  • Spezialthemen können besser in Präsenz- und Live-Onlineseminaren behandelt werden
  • Individuelle Lösungen zu erarbeiten funktioniert im Präsenzseminar besser als im Online-Vertriebstraining

Die Synthese aus Präsenzseminaren für Verkäufer und Onlinevertriebstrainings

Um ein ideales Ergebnis mit Vertriebstrainings zu erzielen, bietet sich die Synthese aus Onlinevertriebstrainings, über eine E-Learning-Plattform und Präsenzseminaren an. In einem solchen Blended-Learning-Konzept, werden die Vorteile beider Systeme für Vertriebstrainings kombiniert. Die Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter starten mit einem intensiven zweitägigen Vertriebsseminar – vor Ort oder als Live-Onlinetraining. Anschließend vertiefen die Verkäufer die Inhalte aus dem Vertriebstraining auf der E-Learning-Plattform für den Vertrieb. Dies geschieht über einen Zeitraum von mehreren Monaten, sodass das gelernte Vertriebswissen anwendbar und schließlich zur Gewohnheit im Vertriebsalltag wird. Mit der Möglichkeit die Impulse, dank der Onlinevertriebstrainings, jeder Zeit wieder aufzufrischen.

Ein konkretes Beispiel für ein modulares E-Learningsystem für den Vertrieb ist hier zu finden:

Online-Vertriebstrainings

Kontakt

triup® - Efficient Sales
Im Schloßpark 8
53773 Hennef

Tel.: 02242 - 918 275-0
Fax: 02242 - 918 275-1
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns

Nachricht an uns

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Rufnummer ein.
Bitte tragen Sie Ihre Nachricht ein.
Spamschutz Ihre Eingabe war nicht korrekt.
Bitte geben Sie Ihr Einverständnis, damit wir uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern können.

Machen Sie Ihre Kunden zu Fans.

Abonnieren Sie regelmäßige Vertriebsimpulse für mehr Erfolg im Vertrieb.

Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Ihre Eingabe war ungültig.
Bitte füllen Sie alle Felder aus, damit wir Sie auch ansprechen können.
Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Ihre Daten werden nur für den Zweck des Newsletters gespeichert, Sie können sich jeder Zeit austragen.
Dirk Stöcker Useletter